JHtml::_('behavior.framework', true);

Über uns

Wir sind ein familiäres Netzwerk aus Fanseiten, von Spielern für Spieler. Ein oft geschriebener, mittlerweile leicht abgedroschener Satz. Aber er stimmt!

Denn unsere Fanseiten werden - freiwillig und ehrenamtlich - von begeisterten Fans und Spielern betreut, die alle eine große Leidenschaft für die Arbeit mit der Community mitbringen.

Eine stetig wachsende Gemeinschaft aus Spielern, auf deren Engagement wir sehr stolz sind. Daher möchten wir euch an dieser Stelle recht herzlichen Dank für euer Vertrauen aussprechen.

Danke!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Schleichen in TESO

Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #1

  • Sanguin
  • Sanguins Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 13
Nun da ich bis her fast in allen TES teilen ein Stealth Char gespielt habe. War natürlich mein erster gedanke, wird das Schleichen in Teso noch genau so gut funktionieren wie in den Tes Singelplayer games. Da wäre als erstes der PVE ich hoffe mal das es da nicht so ist, dass wenn andere Spieler die Aufmerksamkeit der Monstern auf sich ziehen, es vorbei ist mit dem Schleichen.

Richtig intresannt wird es aber im PVP ich bezweifle das da das Schleichen überhaupt noch funktioniert, denn ob man der Schleichende entdeckt wurde oder nicht kann ja nur der Spieler gegen über beurteilen. Ich hoffe mal das es dennoch irgend wie Möglich ist im PVP schleich schaden zu erzielen
Diese Signatur ist in ihrem Land leider nicht verfügbar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #2

  • Alassia
  • Alassias Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 18
Ja auf das Schleichen und wie es im PvP funktionieren wird bin ich auch gespannt. So wie in Den single player Teilen kanns ja irgendwie nicht sein.

"höhö, schau mal da komm6t einer angeschlichen" ^^

Könnte mir vorstellen das schleichen dann in Richtung Unsichtbarkeit geht, anders kann ichs mir einfach nicht denken wie es sonst im PvP funktionieren soll.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #3

  • Eikju
  • Eikjus Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Ratsoberhaupt von VII
  • Beiträge: 532
  • Dank erhalten: 64
Schleichen kann zunächst jede Klasse mit dem drücken der "C"-Taste. Dabei ist dieser auch "unsichtbar". Wenn man selbst einem Spieler zu nahe kommt, wird man erkannt. Je nachdem welche Klasse man spielt und (das ist jetzt Spekulation) welche Rüstung man besitzt wird man entsprechend früher oder später erkannt.

Hoffe, ich konnte weiterhelfen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanguin

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #4

  • Kolin
  • Kolins Avatar
Alassia schrieb:
Könnte mir vorstellen das schleichen dann in Richtung Unsichtbarkeit geht, anders kann ichs mir einfach nicht denken wie es sonst im PvP funktionieren soll.

Hoffentlich nicht!

..und wenn doch, dann aber nur kurze Zeit (10 Sek. oder so).

Nichts hasse ich in mmos mehr, als eine Horde Schleicher, die plötzlich neben dem Questmob/Respawn/Bossmob "aufploppt", wenn man ihn fast down hat und das ganze dann 10x Wiederholen muss, weil die da den ganzen Tag im hide parken....... :sick:

Die Variante aus den Tes teilen, mit dem "Auge" fände ich gut - dann von mir aus auch "Dauerschleichen" - aber eben wirklich taktisch sinnvoll hinter einer Deckung/im Dunkeln und eben nicht auf freier Fläche im hellsten Sonnenlicht rumstehen und warten bis mal einer "über die Brücke" oder was auch immer, kommt und dann aufploppen!

Also wenn eine Sichtlinie besteht und keine echte Deckung da ist, ist die Unsichtbarkeit weg! Somit keine "firsthit-onehit-Option" aus der Unsichtbarkeit heraus.

Generell sollte ein 1:1 immer ein echter "Kampf" sein und nicht firsthitabhängig - also auch wenn einen der Schleicher überascht hat, darf dies nicht das Ende, sondern muss vielmehr der Beginn eines spannenden Kampfes sein, der deutlich mehr als 30 Sekunden dauert - egal mit welcher Klasse/Skillung!

Ich liebe PvP - auch mit der Spannung irgendwo erwischt zu werden - aber eben nicht nach dem Schema: stun-aufploppen-dmg-dmg-stun-dmg-tot! :woohoo:

Das ist kein PvP sondern nur Player vs Opfer und hat weder etwas mit skill, noch mit fun zu tun!

Skill wäre es eben sich als Schleicher wirklich vorsichtig anpirschen zu müssen, dabei jede Deckung ausnutzend und immer im Schatten/Dunkeln bleibend - immer mit dem Risiko plötzlich doch in die Sichtlinie zu kommen!

Wer das hinbekommt, hat Skill und darf dann auch ruhig einen Dmg-Vorteil bekommen - wie in TES!
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Kolin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #5

  • Alassia
  • Alassias Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 18
Naja, aber im PvP muss es ja sowas wie Unsichtbarkeit im schleichen geben, bei Npc´s ist klar da würde so ein Auge reichen, aber ein Spieler würde es kaum interessieren ob das Auge bei dir geschlossen oder offen ist.

Was das mit den questmobs angeht wo plötzlich stealther auftauchen und den dann umhauen sollte in TES:O ja auch kein Problem darstellen, da ja jeder der an einem Npc kill beteiligt war auch dafür belohnt wird egal ob er nun mit in der Gruppe war oder nicht.

Eine kommplette Unsichtbarkeit wäre natürlich auch Unsinn, also das du praktisch vorm Gegnerischen Spieler stehst und dann trotzdem Unsichtbar bleibst. Ich denke da auch eher an eine Unsichtbarkeit solang man sich eben nicht in direkter Sichtlinie befindet, oder aber durch Unterholz oder anderen Gegenständen die freie Sicht auf den Schleicher nicht möglich ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #6

  • Kolin
  • Kolins Avatar
Alassia schrieb:

Eine kommplette Unsichtbarkeit wäre natürlich auch Unsinn, also das du praktisch vorm Gegnerischen Spieler stehst und dann trotzdem Unsichtbar bleibst.

DAS meine ich ja - habe ich leider in vielen Spielen genau so erlebt!

Das "Auge" zeigt nur dem Schleicher an, ob er noch in guter Deckung ist oder nicht - so das er kurz vor dem Enttarnen eben noch wieder eine bessere Position suchen kann!

Alternativ zum "Auge" wäre auch ein Balken denkbar, der immer im Schleichmodus anzeigt wie gut oder schlecht die Deckung grade ist!
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Kolin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #7

  • Gwyndolin
  • Gwyndolins Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 24
... Muss ich dir Wiedersprechen.

Auch das ist in einer Open PvP Zone schlicht reguläres PvP. Wen ich diese betrete bin ich für jeden Gegner voll angreifbar egal für wen und auch wie.

ZeniMax hat ja mehr oder weniger schon bestätigt das die 3 Hauptgebiete absolut PVPfrei sind dort wird soetwas also nicht passieren können!

D.h. also wer damit nicht klar kommt das er in der Open PvP Zone, vor allem wen er allein oder zu 2t durch die Welt stiefelt hinterhältig umgeboxt wird, der betritt dieses Gebiet am besten nur in Gruppenstärke am besten noch in Mehrfacher. Nicht Umsonst standen in DAOC vor den Grenzfesten 100 von Spieler und sammelten sich erst untereinadner, vorher ging man einfach nicht los ~

Das Konzept der Schleicher war bisher, wenn man sich geschickt mit Gear zugepflastert hatte, sehr viel Damage in kurzer Zeit auszuteilen, speziell gegen weiche Ziele (Magier), aber auch Verhältnismässig wenig einzustecken. So in der Art wird das denk ich auch TES:O handhaben. Die Klasse wird in sich eine gewisse Balance ausweisen. Das ändert natürlich nichts daran das event. Opfer sie als komplett OP einstufen werden, allein aufgrund der Tatsache des Schleichens...
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Gwyndolin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #8

  • Alassia
  • Alassias Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 18
Ok, dann haben wir so ziemlich die gleiche Vorstellung vom schleichen^^

Ja ich weis genau was du meinst, solche Situationen hab auch immer gehasst.
Denkbar wäre auch das man beim schleichen nur noch schemenhaft dargestellt wird für die Gegner, ähnlich wie eben beim trnken eines Unsichtbarkeitstranks wo man sich selber kaum noch sieht, nur das es dann halt so für den Gegner sein wird. Das intensität der Schemengestallt könnte dann skillabhängig sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #9

  • Kolin
  • Kolins Avatar
Gwyndolin schrieb:
Das Konzept der Schleicher war bisher, wenn man sich geschickt mit Gear zugepflastert hatte, sehr viel Damage in kurzer Zeit auszuteilen, speziell gegen weiche Ziele (Magier), aber auch Verhältnismässig wenig einzustecken. So in der Art wird das denk ich auch TES:O handhaben. ...

Kann oder will ich mir so nicht wünschen, denn

1. gibt es ja keine reinen Klassen,da man frei skillen kann, was dann zwangsläufig dazu führt das..

2. jeder dann "Unsichtbarkeit" skillt und damit das PvP dann nur noch auf firsthit reduziert wird! Das wäre mir zu öde!
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Kolin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #10

  • Gwyndolin
  • Gwyndolins Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 24
Das mit den Klassen war auch zu weit vorgegriffen, wir wissen ja noch nicht welche Klassen es geben wird und wie einem dort welche Skills zur Verfügung gestellt werden.

Ich denke aber das der Skill Schleichen wen man Ihn den für sich in Anspruch nimmt, in sich eine gewisse Balance hat, d.h. ich darf somit keine Plattenpanzerung tragen, Die Laufgeschwindigkeit ist deutlich reduziert und auch sonst bin ich in irgendeinem anderen Bereich gehandicapped (zb. in der Waffenauswahl, sowie die Fähigkeiten massiv zu Heilen, das ist in Kombination mit dem Schleichen eigentlich auch ein "no go"), so das man das für und wieder genaustens für sich selbst bestimmen kann...

:)
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Gwyndolin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #11

  • Alassia
  • Alassias Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 18
Genau das soll laut Zenimax aber eben so sein. Als Beispiel wurde dort der schleichende Heiler genannt, was also bedeutet man muss das Schleichen so anpassen das es nicht zum "musst have skill" wird.
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Alassia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #12

  • Kolin
  • Kolins Avatar
Nur um nochmal sicher zu gehen das mich keiner missversteht!

Ich will Schleicher im game haben!

Ich könnte mir auch vorstellen selber einen zu spielen, wenn es eben - wie oben beschrieben - anspruchsvoll und spannend ist!

Wenn es für beide Seiten unvorhersehbar bleibt wie der Kampf ausgeht! Wenn es eben Skill und Taktik erfordert!

Ich hätte keinen Spaß an einem "Dauerunsichtbarkeitsmodus" mit sicherem Firsthitkill - weder als Schleicher, noch als andere "Klasse"! ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #13

  • Sanguin
  • Sanguins Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 13
Im Pvp wärs da vieleicht besser wenn man als Schleicher zwar getarnt ist, aber dafür keinen extra schaden erhällt. So wie bsp in Skyrim ist. Denn wie gesagt nur der Gegegenüber kann beurteilen ob du entdeckt bist oder nicht. Wäre doch blöd wenn der Kritischen schaden bekommt und sagt, was ist denn los ich sehe den Typen doch.
Diese Signatur ist in ihrem Land leider nicht verfügbar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #14

  • keyshr1ke
  • keyshr1kes Avatar
  • OFFLINE
  • Gelehrter
  • Hier könnte ihre Werbung Stehen
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 2
Im Aktuellen Buffed.Cast (kostenlos auf Itunes erhältlich) gehts auch unter anderem um TESO und da meinte jmnd. (ich glaube der Floh wars) dass das schleichen ähnlich wie in Skyrim abläuft.Der konnte TESO schon anspielen bei den Entwicklern und meinte das es ganz solide aufgebaut sei.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #15

  • Sanguin
  • Sanguins Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 13
keyshr1ke schrieb:
Im Aktuellen Buffed.Cast (kostenlos auf Itunes erhältlich) gehts auch unter anderem um TESO und da meinte jmnd. (ich glaube der Floh wars) dass das schleichen ähnlich wie in Skyrim abläuft.

Na hoffentlich nicht wiedere so hier
Diese Signatur ist in ihrem Land leider nicht verfügbar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #16

  • Kimmoo
  • Kimmoos Avatar
  • OFFLINE
  • Anfänger
  • Beiträge: 5
Hallo,

ich als Schattenliebhaber bin auch extem gespannt auf das Schleichen in ESO!

Alledrings fällt mir da ein Schwachpunkt am, ich nenne es jetzt mal "Deckungsbedingtes-Schleichen", auf: Angenommen ich habe mich, in der PVP-Zone, wunderbar von Deckung zu Deckung gehangelt und jetzt habe ich noch einige Meter offenes Gelände vor mir. Es gibt weit und breit keinen Baum Strauch etc. (Grasland).

Was macht MR. Schleicher dann? Das wäre ohne Unsichtbarkeit oder verschwommene Konturen ein echtes Problem!

Bitte versteht mich nicht Falsch ich bin absolut dafür das Schleichen OHNE Unsichtbar sein auskommt! Es ist einfach langweilig getarnt grade auf einen Gegner zu rennen und diesen dann 2 Hit zu Boden zu schicken!

LG Kimmoo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schleichen in TESO 1 Jahr 6 Monate her #17

  • Sanguin
  • Sanguins Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 13
Nun ja kritische treffer wird es im PvP sowieso nicht geben, da nur der andere Spieler beurteilen kann ob man entdeckt ist oder nicht.
Also ich denke das es die nicht geben wird

Ich glaube nicht das man beim schleichen unsichtbar ist. Dafür gibt es ja Illusions magie
Diese Signatur ist in ihrem Land leider nicht verfügbar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #18

  • Thjorvald
  • Thjorvalds Avatar
  • OFFLINE
  • Champion
  • Beiträge: 881
  • Dank erhalten: 108
Thoarhall schrieb:
Es ist nicht bekannt.
Es ist allerdings auch nicht bestätigt, dass es nicht so ist.
Also steht nach unserem Wissensstand diese Möglichkeit offen.

Meine Persönliche Meinung:

Wenn sich der Schleichskill nicht auf das entdecken anderer Schleicher auswirkt ist die ganze Skilllinie OP.

Wegen der magischen Schleicherentdeckung.
Mir war so etwas in der Art mal gelesen zu haben.
Aber selbst wenn dies nicht so ist ...
Ein Pobliger DOT sollte einen schleicher daran hindern weiter im Stealth zu bleiben.


Aber bleiben wir doch mal bei deiner Überlegung.

Wie sollte ein ECHTER Schleicher einen ECHTEN Schleicher denn aus der Ferne sehen können?
Beide sind ja auf Capskill.
Da der Schleichskill ja keine Rolle spielen wird haben die beiden garnicht die Möglichkeit sich zu entdecken.... zumindest aus der Ferne

Na du bist ja lustig. Also weil die Nichtexistenz von xy nicht bestätigt ist, gehen wir einfach mal davon aus, daß xy existiert?

Meines Wissens gibt es einen vom Schleichskill abhängigen Radius um den Schleichenden herum. Jeder kann unabhängig seines eigenen Schleichskills den Schleichenden innerhalb dieses Radius entdecken.

Und logisch kann ein "echter" Schleicher einen anderen "echten" Schleicher auf Entfernung kaum entdecken. So wie jeder andere das auch nur schwer kann, denn voll ausgeskillt und bei Tragen von mittlerer Rüstung (gibt immerhin bei angenommer 6 Teile 30% Radiusreduzierung) sollte dieser Radius relativ klein sein. Also Entdeckung vermutlich nur in nächster Nähe. Aber man wird eben schlechte Schleicher auf Entfernung sehen können, da der Radius entsprechend hoch ist.

Es ist aber auch nicht so, daß man Schleicher zwingend innerhalb dieses Radius entdeckt. Vermutlich findet da noch einmal eine permanente Abfrage statt. Sonst wären ja erfolgreiche Nahkampfattacken aus dem Stealth nicht möglich. Die wiederum soll es ja geben mit den entsprechenden Boni. Also ähnlich zu den ES Teilen.
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Thjorvald.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #19

  • Thoarhall
  • Thoarhalls Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Gildenrat der "Bruderschaft des Stahls"
  • Beiträge: 360
  • Dank erhalten: 63
Kleine Anmerkung.
Wenn xy nicht bestätigt ist, heist es noch lange nicht das xy nicht möglich ist, bis xy nicht durch Fakten wiederlegt wurde.
Dies trifft auf deine sowie auf meine Interpretation zu.


Wenn man einen Schleicher allerdings unabhängig seines Schleichskills entdecken kann..
Wie soll sich der Schleicher dann unbemerkt an jemanden in Position bringen können?

In dem Fall müsste der Radius ZU klein sein um noch darauf reagieren zu können.

Oder anderst ausgedrückt...
Die Schleicher wären extremst OP.


Man muß schon eine Schutzmöglichkeit gegenüber nicht zu sehenden, in schnellster Zeit killenden und wieder in der Dunkelheit verschwindenden Klassen aufbauen können.


Diese verweigerst du allerdings in deiner Spekulation.

Welche Schutzmasnahmen gegen Schleicher stellst du dir denn so vor?
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Thoarhall.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #20

  • Heavatar
  • Heavatars Avatar
Thjorvald schrieb:
Thoarhall schrieb:
Es ist nicht bekannt.
Es ist allerdings auch nicht bestätigt, dass es nicht so ist.
Also steht nach unserem Wissensstand diese Möglichkeit offen.

Meine Persönliche Meinung:

Wenn sich der Schleichskill nicht auf das entdecken anderer Schleicher auswirkt ist die ganze Skilllinie OP.

Wegen der magischen Schleicherentdeckung.
Mir war so etwas in der Art mal gelesen zu haben.
Aber selbst wenn dies nicht so ist ...
Ein Pobliger DOT sollte einen schleicher daran hindern weiter im Stealth zu bleiben.


Aber bleiben wir doch mal bei deiner Überlegung.

Wie sollte ein ECHTER Schleicher einen ECHTEN Schleicher denn aus der Ferne sehen können?
Beide sind ja auf Capskill.
Da der Schleichskill ja keine Rolle spielen wird haben die beiden garnicht die Möglichkeit sich zu entdecken.... zumindest aus der Ferne

Na du bist ja lustig. Also weil die Nichtexistenz von xy nicht bestätigt ist, gehen wir einfach mal davon aus, daß xy existiert?

Meines Wissens gibt es einen vom Schleichskill abhängigen Radius um den Schleichenden herum. Jeder kann unabhängig seines eigenen Schleichskills den Schleichenden innerhalb dieses Radius entdecken.

Und logisch kann ein "echter" Schleicher einen anderen "echten" Schleicher auf Entfernung kaum entdecken. So wie jeder andere das auch nur schwer kann, denn voll ausgeskillt und bei Tragen von mittlerer Rüstung (gibt immerhin bei angenommer 6 Teile 30% Radiusreduzierung) sollte dieser Radius relativ klein sein. Also Entdeckung vermutlich nur in nächster Nähe. Aber man wird eben schlechte Schleicher auf Entfernung sehen können, da der Radius entsprechend hoch ist.

Es ist aber auch nicht so, daß man Schleicher zwingend innerhalb dieses Radius entdeckt. Vermutlich findet da noch einmal eine permanente Abfrage statt. Sonst wären ja erfolgreiche Nahkampfattacken aus dem Stealth nicht möglich. Die wiederum soll es ja geben mit den entsprechenden Boni. Also ähnlich zu den ES Teilen.

Da liegt schob mal das prob, man weis nicht wie groß der Radius ist und was man tun muss.
Langt rein laufen oder muss man ihn dazu im Sichtfeld haben, und bekommt man eine Warnung falls jemand zu nahe kommt.
Ohne das zu wissen kann man auch nicht gut oder schlecht direkt sagen.
Das nächste was man auch nicht weis, kann jemand im stealth, einen anderen im stealth sehen. Also komplett und nicht nur den Schemen am Boden ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #21

  • Thjorvald
  • Thjorvalds Avatar
  • OFFLINE
  • Champion
  • Beiträge: 881
  • Dank erhalten: 108
Thoarhall schrieb:
Kleine Anmerkung.
Wenn xy nicht bestätigt ist, heist es noch lange nicht das xy nicht möglich ist, bis xy nicht durch Fakten wiederlegt wurde.
Dies trifft auf deine sowie auf meine Interpretation zu.


Wenn man einen Schleicher allerdings unabhängig seines Schleichskills entdecken kann..
Wie soll sich der Schleicher dann unbemerkt an jemanden in Position bringen können?

In dem Fall müsste der Radius ZU klein sein um noch darauf reagieren zu können.

Oder anderst ausgedrückt...
Die Schleicher wären extremst OP.


Man muß schon eine Schutzmöglichkeit gegenüber nicht zu sehenden, in schnellster Zeit killenden und wieder in der Dunkelheit verschwindenden Klassen aufbauen können.


Diese verweigerst du allerdings in deiner Spekulation.

Welche Schutzmasnahmen gegen Schleicher stellst du dir denn so vor?

Ich versteh dein Problem nicht. Ganz ehrlich. Ich kann mir das nur so erklären, daß du nicht verstehst, was ich schreibe oder auf Teufel komm raus kontra geben willst, egal wie seltsam sich das dann auch anhört.

Nochmal:

Ich spekuliere auf Basis bekannter Fakten. Du denkst dir irgendwas aus und schließt daraus, daß etwas noch nicht bestätigt ist, daß es deswegen ja durchaus möglich ist....

Ich bitte dich....das ist absurd. Dann können wir hier über alles reden. Aliens als fünfte Klasse (es ist ja schließlich nicht bestätigt, daß es sie nicht geben wird) oder Godzilla als Mount....

Zum Schleichen:

Dein eigener Schleichentdeckradius ist von deinem eigenen Schleichskill abhängig + Fähigkeiten und was Schleichen sonst noch so verbessert.

Je besser, der Skill, desto kleiner der Radius.

Bekannt ist auch, daß es Boni für Attacken aus dem Stealth geben wird.

Daraus kann man getrost schließen, daß der Radius im bestmöglichen Fall bei ausgeskilltem Schleichen so klein sein muß, daß diese Attacken möglich sind. Also in Meleerange bzw. kleiner Umkreis. Einfache Logik.

Was ist daran zunächst einmal op? Nichts. Das ist nur dann op, wenn die Ziele durch so eine Attacke schon instant aus den Latschen kippen.

Was man dagegen tun kann? Vieles...

Jeder hat doch permanent die Chance den Schleicher innerhalb seines Radius zu entdecken. Auch im kleinstmöglichen Radius und so die Chance Gegenmaßnahmen zu ergreifen. zb. zuerst angreifen und den Attentäter entarnen bevor er zuschlagen kann. Dann gibts keine Boni.

Nicht wie angewurzelt in der Gegend rumstehen und sich hin und wieder mal bewegen soll auch helfen...
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Thjorvald.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #22

  • Heavatar
  • Heavatars Avatar
War der Boni nicht explizit im stealth und von hinten beschrieben?!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #23

  • Dovaa
  • Dovaas Avatar
  • OFFLINE
  • Held
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 12
Heavatar schrieb:


oder muss man ihn dazu im Sichtfeld haben, und bekommt man eine Warnung falls jemand zu nahe kommt.

Sichtlinie ist meiner Meinung nach ein MUSS um überhaupt die Chance zu haben einen Schleicher zu entdecken.

Wie stellst du dir denn vor wie so eine Warnung aussehen sollte ?
Dick und Fett im HUD " ACHTUNG Schleicher kommt von hinten "
Sorry, aber sowas darf es nicht geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #24

  • Heavatar
  • Heavatars Avatar
Die Warnung war für den Schleicher bestimmt, nicht für den suchenden ^^
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schleichen in TESO 1 Jahr 2 Monate her #25

  • Thjorvald
  • Thjorvalds Avatar
  • OFFLINE
  • Champion
  • Beiträge: 881
  • Dank erhalten: 108
Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß man im PvP so weit gehen wird, da noch Sichtlinien bei der Schleicherentdeckung einzubauen.

Man stelle sich so 300 Spieler auf einem Haufen (on screen) vor und meinetwegen nur 20 Schleicher pro Fraktion (also meinetwegen 60-alles nur Zahlenbeispiel)..ich glaube nicht, daß da zusätzlich zur Abfrage, ob der Schleicher nun entdeckt wird oder nicht, noch zusätzlich permanent gefragt wird, ob und wann die 60 Schleicher nun in der Sichtlinie der 300 sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.503 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Partner
Diablo 3 The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum Rpg-Galaxy The German Scrolls
Soziales
            Facebook    Google+